Nachhaltigkeit ganz groß im Spiel

Eintracht Braunschweig verstärkt die Vereinsflotte um zehn vollelektrische Volkswagen ID.3 Mietfahrzeuge im Rahmen des VW FS | Auto Abos.

Sittensen/Braunschweig, 01. September 2021

Stolz prangt der Braunschweiger Löwe auf dem Wappen von Eintracht Braunschweig. Doch auch in Sachen Nachhaltigkeit zeigt der Traditionsverein entschieden Flagge – und setzt für seinen Fuhrpark verstärkt auf Elektromobilität. Über das Mietangebot der VW FS | Rent-a-Car, einer Marke des Vermiet-Spezialisten EURO-Leasing GmbH, wurden jetzt über das VW FS | Auto Abo unter anderem zahlreiche batterieelektrische Volkswagen ID.3 in Dienst gestellt.

Bewegung ist alles: Das gilt bei der Eintracht Braunschweig nicht nur für die zahlreichen Abteilungen des 1895 gegründeten Vereins, sondern auch für den Fuhrpark. Dessen CO2-Bilanz soll im Zuge der vielfältigen Nachhaltigkeitsbestrebungen der „Löwen“ sukzessive optimiert werden. Dafür nutzen die Braunschweiger das Elektro-Mietangebot der VW FS und dessen Auto Abo. Erst zum Ende der vergangenen Saison wurde die Kooperation zwischen der Eintracht und der Tochtergesellschaft der VW AG verlängert. Konkret wird die Vereinsflotte künftig mit zehn vollelektrischen und damit lokal emissionsfreien Volkswagen ID.3 verstärkt, die neben drei weiteren Fahrzeugen für ein Jahr angemietet wurden. Die Aufnahme der neuen Mitglieder fand am 23. Juli 2021 vor dem EINTRACHT-STADION statt.

Volkswagen ID.3 Übergabe durch Gerhard Künne und Benedikt Middendorf an Eintracht Braunschweig vorm Station
Offizielle Übergabe der Volkswagen ID.3 an Eintracht Braunschweig. Von links: Peter Vollmann (Eintracht Braunschweig), Gerhard Künne (EURO-Leasing), Wolfram Benz (Eintracht Braunschweig), Angela Kleinhans (VW FS) und Benedikt Middendorf (EURO-Leasing)

„Nachhaltiges und zukunftsorientiertes Handeln ist fester Bestandteil unseres Leitbildes. Mit der Entscheidung, die E-Fahrzeuge in unseren Fuhrpark aufzunehmen, setzen wir hier ein klares Statement. Dabei haben wir ganz bewusst VW FS | Rent-a-Car als Partner gewählt, die ganz nebenbei über das marktweit größte Elektro-Mietangebot verfügen“, sagt Wolfram Benz, Sprecher der Geschäftsführung der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA.

„Wir freuen uns außerordentlich, Eintracht Braunschweig als Mobilitätspartner unterstützen zu dürfen. Wenn ein für die Region so wichtiger Verein sichtbar nachhaltig unterwegs ist, hat das eine starke Signalwirkung nach außen. Auf diese Weise hoffen wir, neben Geschäftskunden auch noch mehr Privatkunden für unser unkompliziertes und flexibles Elektro-Mietangebot zu begeistern“, betont Gerhard Künne, Geschäftsführer (CEO) der EURO-Leasing GmbH.

Bereits mittelfristig werden Elektrofahrzeuge mehr als 25 Prozent der Pkw-Mietflotte der VW FS | Rent-a-Car ausmachen, wie Benedikt Middendorf, Leiter Strategie Business Development und Kommunikation, in diesem Zusammenhang ergänzt: „Die Elektromobilität hat ihre Nische längst verlassen und etabliert sich im doppelten Wortsinn nachhaltig im Mobilitätsmix des 21. Jahrhunderts. Dass wir hier mit Eintracht Braunschweig gemeinsam vorangehen dürfen, macht uns besonders stolz.“

Über die EURO-Leasing GmbH

Unter dem Dach der Volkswagen Financial Services AG ist die EURO-Leasing GmbH Vermiet-Spezialist für hochwertige Marken-Fahrzeuge. Das Unternehmen arbeitet seit 1997 mit dem Schwerpunkt Lkw-Vermietung und ist seit 2014 hundertprozentige Tochter von Europas größtem automobilen Finanzdienstleister. Durch die Verschmelzung mit der Euromobil Autovermietung GmbH bietet die EURO-Leasing GmbH seit September 2019 auch im Pkw-Bereich umfassende Mietlösungen und deckt mit den Marken „MAN Rental“ im Lkw-Bereich sowie „VW FS | Rent-a-Car“ im Pkw-Segment die gesamte Bandbreite vom Kleinwagen bis zum 40-Tonner im Rahmen von Kurz- und Langzeitmiete ab.

Ansprechpartnerin / Pressekontakt
Nadine Holsten
EURO-Leasing GmbH
Marketingreferentin
Telefon: +49 175 932 0394
E-Mail: nadine.holsten@euroleasing.eu